Letztes Jahr hat mir das Odenwaldring-Rennen sehr viel Spaß und Erfolg gebracht (meinen ersten Pokal ), sodass ich dieses Jahr unbedingt wieder dabei sein musste.

Meine MAICO RS 125 war durch meine beiden ersten Jahre etwas in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Kupplung trennte nicht mehr richtig. Bei der Reparatur stellte dann aber heraus, die RS war nicht in Mitleidenschaft gezogen worden, sondern beim Zusammenbau des Motors ist vom Motorenzusammenbauer ein Teil vergessen worden, deshalb schliff die Kupplung am Ende der Rennen.

 

Es war September 2010 und wir zum ersten Mal beim VfV am Hockenheimring am Start. Irgendwo zwischen auspacken, aufbauen, Abnahme und Hallo stellte ich fest: Meine geliebte Digikam, die mich schon um die halbe Welt begleitet und immer treu ihren Dienst verrichtet hatte war verschwunden!

Anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Die MAICO-Story" in der Schramberger Auto- & Uhrenwelt wurde in der SWR-Sendung "Landesschau aktuell" vom 10.11.2014 der folgende Beitrag ausgestrahlt.

Über den Odenwaldring in Walldürn wurde schon sehr viel berichtet und ich habe viele Fotos im Internet auch von Maicos gesehen. Dieses spornte mich an, auch an dieser Veranstaltung mal teilzunehmen.